pegwels-Freu-Freitag – pegwels-Fun-Friday

 

 

freufreitag1

 

Meine Güte, wo ist denn nur wieder diese Woche geblieben. Die rennt ja schneller, als ich schreiben kann. Nichtsdestotrotz kommt heute eine neue Episode
in der Serie: “pegwels-freu-Freitag”.

Letzte Woche hatten wir das Minialbum und ich habe euch versprochen, ihr seht diese Woche eine  Box, in die dieses Minialbum perfekt hinein passt.  Ich denke, auch zu Weihnachten lässt sich dieses Set schön verschenken, vielleicht mit einem Gutschein für die Weihnachtsfotos, die dann gleich eingelegt werden können.   Mangels Zeit konnte ich keine eigene Schachtel aus Cardstock basteln, aber das kommt ganz bestimmt noch vor Weihnachten, damit ihr eure eigene Schachtel habt, denn nicht jeder hat diese Blechdosen zu Hause in der Schublade liegen.

Hier seht ihr von dem Minialbum eine andere Variante als letzte Woche. Dabei habe ich einen Bandverschluß gewählt und damit das Band gut fixiert ist, habe ich noch einen zusätzlichen Kantenschutz  mit dem Band innen aufgeklebt. Das Band hält bombenfest. Ich habe das mit dem Tombowkleber geklebt. Um die Dose kommt wieder eine Bauchbinde, die mit dem Stempel aus der letzten Sale-A-Bration versehen ist. Leider ist dieser wunderschöne Stempel nicht mehr erhältlich.

pegwelminialbumbox

So, und weil ich gerade so schön am Dosen verzieren war und eine schöne Überleitung für das neue Tutorial diese Woche brauche, habe ich gleich
weiter gemacht und für das neue Projekt auch gleich die Dosen verziert.

Hier ist es nun, diese Woche kommt die Anleitung für die Gutscheinkarte/Geldgeschenkkarte:
Die Grundidee der Karte habe ich wieder aus Youtube von Dawn5377

pegwelgutscheinkarte

Und hier seht ihr das Innenleben. Wenn man die Karte öffnet, zieht sich die Karte heraus. Davor ist eine kleine “Tasche” in der man die Karte/den Geldschein
rein stecken kann. Statt des Stempels, den ich verwendet habe, könnt ihr auch ein paar persönliche Zeilen schreiben, aber ich würde das lieber auf einer separaten Karte machen , die auch noch mit in die Dose passt. So habt ihr dann ein Set aus: Blechdose, Grußkarte und natürlich die Gutscheinkarte.

pegwelgutscheinkarte1

Aber jetzt geht es wirklich los mit der Anleitung:

Dieses ist die Skizze für die äussere Karte:

pegwelgiftcardbox

Der Cardstock ist 21cm x 10 cm. Gefalzt wird auf der langen Seite bei 3cm und 13cm. Die in der Skizze gezeigte rechte Kante puncht ihr bei jeweils 1 INCH
vom Rand entfernt. So passt die “Nase der Karte” perfekt in die untere Tasche.
Wie ihr seht, gehört  auf die unteren  3cm rechts und links Klebeband, damit ihr dieses Rechteck nach oben klappen könnt. Am oberen Falz wird der Deckel Richtung Mitte nach unten geklappt.

pegwelgutscheinkarte2

hier könnt ihr sehen, wo ich das Klebeband verewigt habe  und auf dem unteren  Bild seht ihr die Klappe nach
oben geklebt.

 

pegwelgutscheinkarte3

 

 

 

Dann können wir schon zum Innenleben kommen. Hier ist die Skizze:

pegwelgcbInlay

Hier ist es wichtig, dass ihr den oberen Klebestreifen ( in der Ansicht hier auf der rechten Seite) auf die “schöne Seite” klebt, also die Seite, die man sieht.
Legt dieses Inlay auf eure Karte, die Klebestreifenseite genau bündig mit dem 13cm Falz. Die Schutzfolie abziehen und den Deckel sauber drauf drücken.
Wenn ihr jetzt den Deckel wieder öffnet, zieht sich die Karte nach oben. Alles richtig? Klar doch 🙂

Nun noch die untere Klappe wieder nach oben klappen und fest kleben. Das untere Teil in die Hauptkarte stecken und nun müsst ihr nur noch verzieren. Lasst
eurer Fantasie freien Lauf.

Ein Foto fehlt noch, aber mein Handyakku ist leider in die Knie gegangen. Ich werde es im Laufe des Tages noch einstellen.
Ich wünsche euch viel Spass beim Nachbasteln. Ich hoffe, euch hat “pegwels-Freu-Freitag” gefallen und ihr zeigt mit eure Versionen der Karte 🙂

 

Hier seht ihr die Materialliste. Ich habe absichtlich keine Stempel eingefügt, weil meine gezeigten Grußstempel “Wunscherfüller” und “Etwas Besonderes” leider nicht mehr erhältlich sind. Ich bin aber sicher, ihr seid kreativ genug, geeignete Stempelsets dafür zu finden. Ein Klick auf das Produkt bringt euch direkt in meinen Onlineshop.

Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl – Independent Stampin’ Up! Demonstrator.